Camping in Großstädten ist fast immer ein Kompromiss. Einerseits möchte man ruhig und sicher schlafen, andererseits soll die Lage auch eine gute Erreichbarkeit der Innenstadt sicherstellen. Wenn du einen Campingplatz in Wien suchst, solltest du dir den Campingplatz Wien West ansehen.

Camping Wien West

Wien West ist ein Campingplatz in Wien, der von einer Gesellschaft betrieben wird, die insgesamt drei Campingplätze in Wien betreibt. Keiner der drei Plätze ist so richtig Nahe an der Innenstadt. Je nach geplanten Zielen bietet der eine oder andere Platz wahrscheinlich Vorteile, da sie rund um die Innenstadt verteilt sind. Mehr dazu unter Campingplatz-Alternativen in Wien.

Lage & Verkehrsanbindung

Camping Wien West ist ideal, wenn man die Natur im Westen der Stadt erkunden möchte. Im Wienerwald ist man per Fahrrad in 5 Minuten, und einem Kennenlernen der Hügel, Parks und Almen im Westen Wiens steht nichts entgegen. (Anregungen dafür findest du in unserem Reisebericht).

../wienwest/Slide1.jpg

Nicht ganz so gut sieht es mit der Anbindung ans Öffi-Netz zum Erkunden der Innenstadt aus. Google maps ist mit der Wegplanung überfordert, und zeigt Wegzeiten von einer Stunde und fünfzig Minuten an. Das ist übertrieben, ganz so schlimm ist es nicht. Mit einer Stunde ins Zentrum muss man aber schon rechnen. Los geht es mit den Bussen 52A, 52B oder 43B von der Haltestelle Campingplatz Wien-West 2 zur Ubahn-Station Hütteldorf, und von dort mit der Ubahn U4 weiter. Alternativ kann man auch die Straßenbahn 49 an der Endstation Bujattigasse nehmen, die einen dann z.B. direkt in das reizvolle Wien Neubau oder zum Volkstheater bringt. Die Straßenbahn fährt zwar langsamer, aber man erspart sich lästiges Umsteigen. Sowohl zur Straßenbahnhaltestelle als auch zur Ubahn-Station ist man zu Fuß eine Weile unterwegs (ca. 25min).

Nicht zu unterschätzen ist der hügelige Charakter des Wiener Westens. Was auf der Karte zu Fuß oder per Fahrrad gut erreichbar aussieht, kann schonmal sehr anstrengend werden. Entlang des Wienflusses lässt es sich aber relativ bequem richtung Osten pedalieren.

Camping Wien West: Platz-Charakter

../../../Kamera-Uploads/2017-04-30%2012.07.13.jpg

Einen idyllischen Campingplatz in Wien, an dem man draußen an lauen Sommerabenden gerne grillt, solltest du hier nicht erwarten. Wien West ist ein Stadtcampingplatz mit Stellplatzcharakter. An einer Ringstraße parkt man links und rechts in Reih und Glied. Die markierten Stellplätze sind nicht allzugroß dimensioniert, was Anfang Mai kein Problem war. Im Sommer weiß man aber sicher, was bei den Nachbarn so los ist.

Schatten spenden die zahlreichen Bäume, doch die Straße neben dem Platz sorgt für eine ganztägige (aber erträgliche) Lärmkulisse (Schlaf wird dadurch nicht gestört). Die Umgebung sowie der Platz selbst wirken sauber und sicher.

../../../Kamera-Uploads/2017-04-30%2012.08.04.jpg

../../../Kamera-Uploads/2017-04-30%2012.06.23.jpg

Ausstattung Camping Wien West

  • Die sanitären Anlagen sind in Ordnung (ich vermute eine Renovierung vor nicht allzu langer Zeit) und sauber. Olya musste leider einmal lauwarm duschen – Luxus-Camp ist Wien-West keines.
  • Wlan war an unserem Stellplatz nicht erreichbar, scheint aber vorhanden zu sein.
  • An der Rezeption (die von 12:00-14:00 geschlossen ist) gibt es einen Mini-Markt sowie einen Imbiss, wo auch Frühstück serviert wird.

Preise Camping Wien West

Für 2 Personen und Kastenwagen mit Strom haben wir 25,90 pro Nacht bezahlt. Das finden wir ok für einen Campingplatz in Wien. 4 Euro pro Nacht hätten wir durch Verzicht auf Strom einsparen können – lobenswert, da die Mehrzahl der Plätze ja mittlerweile Strom in den Pauschalpreis einrechnet. Hier findest du eine vollständige Preisliste.

Campingplatz in Wien: Welche Alternativen gibt es?

  • Natürlich darf unter den möglichen Alternativen ein Stellplatz nicht fehlen: Der Reisemobilstellplatz Wien ist verkehrstechnisch besser angebunden als der hier vorgestellte Campingplatz, und scheint auch einiges an Service (z.B. auch Duschen) zu bieten.
  • Der Campingplatz neue Donau liegt im Osten der Stadt und ist für Wasserratten Ideal: Donauinsel und Nationalpark Lobau sind gleich nebenan.
  • Der Campingplatz Wien Süd komplettiert das Angebot dann im Süden der Stadt.

Fazit

Camping Wien West ist durchaus ein Campingplatz in Wien, der durchaus eine gute Option Option für abwechslungsreiche Aufenthalte in Österreichs Hauptstadt darstellt. Hier lassen sich Ausflüge in die Natur hat mit der Besichtigung der City kombinieren. Geht es nur um eine Schlafgelegenheit oder peilt man eher Ziele im Osten der Stadt an, sollte man sich auch die Alternativen ansehen. Uns hat’s gefallen.

Hier erfährst du mehr über unseren Ausflug zum Camp Wien West.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?