Da alle Campingwelt davon spricht, haben wir ihn uns nun auch geleistet: Den Omnia-Backofen, einen Mini-Backofen, der ja vor allem von Wohnmobil-Reisenden heiß geliebt wird. Ganze Rezeptsammlungen für den Omnia gibt es mittlerweile, und Facebook ist voller Fan-Stimmen. Doch was ist wirklich dran am Omnia? Das wollten wir herausfinden.

Wie funktioniert der Omnia-Backofen?

Der Omnia-Backofen besteht aus einer Alu-Form, die man auf einen Herd aufsetzt, und die wie ein Ofen funktioniert. Ein Pfannen-ähnlicher Untersatz unter der Backform verhindert, dass die Backform direkt durch den Herd erhitzt wird (dann würde man ja braten).

Heiße Luft steigt durch das Loch in der Mitte des Untersatzes sowie der Backform nach oben, und wird dann durch den oben aufgesetzten Deckel wieder auf das Backgut geleitet.

Omnia-Bestandteile

Der Omnia-Backofen ist im Wohnmobil besonders interessant, da man damit auf einen Mini-Backofen zurückgreifen kann, aber Platz und Zuladung für einen dedizierten Ofen spart.

Oberhitze, Unterhitze, Heißluft oder Grill?

Doch womit lässt sich der Omnia nun am ehesten vergleichen? Laut Hersteller entspricht er einem normalen Ofen mit gleichzeitiger Verwendung von Ober- und Unterhitze.
Ein Abnehmen des Deckels um nur mit Unterhitze zu backen ist nicht empfehlenswert, denn dann würde beim Omnia alle Hitze entweichen.

Welche Herd-Typen eigenen sich für den Omnia-Backofen?

Der Omnia-Backofen funktioniert auf allen Herd-Typen, außer auf Induktionsherden und Herden mit Glaskeramik-Kochfeldern. Er kann daher sogar am heimischen Ceranfeld benutzt werden. Wohnmobil-Reisende werden aber eher an die Gasflamme im Wohnmobil denken. Aber natürlich könnte man den Omnia auch im Vorzelt am Gaskocher verwenden.

Bezugsquellen für den Omnia-Backofen

Wir selbst haben auf der Messe „Blühendes Österreich“ in Wels 2018 zugeschlagen. Bezahlt haben wir den Messepreis von 44 Euro. Im Internet bezahlt man für den Omnia nur unwesentlich mehr:

Camping Backofen Omnia ++ Premium Sonder Edition ++
  • P R E M I U M E D I T O N: Nur bei Sun and Ice! Hochwertig und optisch ansprechend durch geschwärztes Edelstahl-Unterteil. Mit Aufbewahrungsbeutel!
  • Durch den schwarzen Untersatz sieht er nicht nur edel aus, er ist auch unempfindlicher gegen Hitzeverfärbungen und Schmutz. Das Unterteil ist nicht emailliert und damit für Ceran-Kochfelder geeignet. Der pfiffige kleine Ofen ermöglicht es direkt auf dem Gas- oder Spirituskocher, der Koch- oder der Ofenplatte zu backen und Ofengerichte zu kochen.
  • Mühelos können Sie Brot und Kuchen backen und Aufläufe zubereiten oder einfach das Essen warmhalten.
  • Aufgrund des schwarzen Unterteils hervorragend geeignet auf unseren solaren Koch- und Grillgeräten
  • Funktioniert auch auf Herdplatte und Glaskeramik (Ceran) Kochfeldern

Wir haben uns auf die Basisversion beschränkt. Alternativ sind Sets mit allerlei Zubehör erhältlich, z.B. mit Aufbackgitter, Silikon-Backform und Omnia-Kochbuch:

Omnia Backofen Spar-Set Premium Edition 4-teilig
  • SparSet-Angebot Omnia Backofen Premium Edition + Aufbackgitter + Silikonform + Kochbuch
  • Durch den schwarzen Untersatz der Premium Edition sieht er nicht nur edel aus, er ist auch unempfindlicher gegen Hitzeverfärbungen und Schmutz. Das Unterteil ist nicht emailliert und damit für Glaskeramik (Ceran) Kochfeldern geeignet. Der pfiffige kleine Ofen ermöglicht es direkt auf dem Gas- oder Spirituskocher, der Koch- oder der Ofenplatte zu backen und Ofengerichte zu kochen.

Dieses Zubehör ist natürlich auch nachträglich und gesondert erhältlich:

Omnia Silikonform Backform Silikon Backofen Camping Backen Miniofen Auflaufform
Omnia Aufbackgitter

Lieferumfang Omnia

Außer dem Omnia-Backofen befindet sich im Omnia-Karton grundsätzlich (je nach gekaufter Version) noch die Gebrauchsanweisung sowie ein Tragebeutel. In den Beutel passen alle Omnia-Teile, sodass man den Beutel im Wohnmobil zum Verstauen des Omnias nutzen kann.

Der Omnia-Backofen besteht aus drei Teilen:

  • Unterteil aus Edelstahl
  • Backform aus Aluminium
  • Deckel

Der Griff des Deckels wird separat geliefert, und muss erst angeschraubt werden.

 

Die Gebrauchsanleitung ist, etwas großspurig, mit „Gebrauchsanweisung und Rezepte“ betitelt. Das ganze wird in elf Sprachen auf 24 Seiten abgewickelt, entsprechend kompakt fällt beides aus: Gebrauchsanweisung und Rezepte finden auf jeweils einer Seite pro Sprache Platz. Die Gebrauchsanleitung für den Omnia ist auch online verfügbar.

Was wiegt der Omnia-Backofen?

Gewichtstechnisch schlägt der Omnia mit etwa 500g zu Buche. Nicht schwer, aber eben doch genug, um darüber nachdenken zu müssen, wenn man sich bereits nahe der Maximalzuladung des Wohnmobils bewegt.

Gewicht Omnia-Backofen

Inbetriebnahme des Omnia-Backofens

Zur Inbetriebnahme finden sich in der Gebrauchanweisung kaum Anweisungen. Wir gehen auf Nummer sicher, und waschen den Omnia vor der ersten Verwendung mit Wasser und Spülmittel. (Die Gebrauchsanweisung warnt, dass Spülmittel die Oberfläche der Backform verfärben könne. Wir gehen das Risiko ein)

Omnia weist auf mögliche Rauchentwicklung bei der ersten Inbetriebnahme hin. Heißt für uns: Erstmal ohne Backgut verwenden, bis es keinen Rauch mehr gibt.

Verwendung des Omnia-Backofens

Die Omnia-Gebrauchsanweisung empfiehlt, die Backform einzufetten und sogar mit Bröseln auszulegen.

Die Backform soll bei Speisen, die aufgehen sollen, nur zur Hälfte gefüllt werden. Auch bei Speisen, die nicht aufgehen, soll oben 2,5cm Freiraum bleiben. Andernfalls kann der untere Teil des Backguts anbrennen, während der obere Teil noch lange nicht gar ist.

Die Temperatur im Omnia-Backofen

Die Schwierigkeit bei der Verwendung des Omnia-Backofens ist das fehlende Thermostat. Während man zuhause nur die gewünschte Temperatur einstellen muss, ist die Steuerung der Temperatur mit einer Gasflamme nicht ganz so einfach. Versionen mit Thermometer erleichtern die Einstellung der richtigen Temperatur, aber auch eine Nachrüstung des Thermometers ist möglich.

Die Gebrauchsanweisung empfiehlt jedenfalls einen Start knapp über der kleinsten Gasflamme.

Die Backdauer im Omnia

Die Backdauer soll sich im Omnia, bei richtig eingestellter Temperatur, nicht vom heimischen Backofen unterscheiden.

Sicherheit und der Omnia

  • Teile des Omnia-Backofens werden sehr heiß. Daher sollte der Backofen immer mit Topflappen angefasst werden, sobald er in Betrieb ist.
  • Es ist empfehlenswert, das Gesicht beim Öffnen des Omnia-Deckels abzuwenden, da heißer Dampf entweichen kann.
  • Der Omnia darf nie von Kindern benutzt werden. Kinder dürfen außerdem nie unbaufsichtigt in der Nähe des in Verwendung befindlichen Omnias spielen,

Bedenken gegen den Omnia-Backofen wegen Aluminium

Aluminium steht im Verdacht, Alzheimer zu begünstigen. Wer daher seine Speisen ohne Kontakt mit dem Omnia zubereiten will, sollte sich Zubehör wie Aufback-Gitter oder Silikonform überlegen.

Omnia Silikonform Backform Silikon Backofen Camping Backen Miniofen Auflaufform
  • In neuer und verbesserter Auflage / Produktion
  • Hergestellt aus BPA-freiem Silikon. Temperaturbereich: -30 °C bis + 260 °C
  • maßgeschneidert für Omnia Backofen, kann aber auch separat benutzt werden
  • kann in der Mikrowelle benutzt werden | kann eingefroren werden
  • Maße (BxTxH): ø 25,5 x 6,5 cm

Blogger-Kollegin Lisa empfiehlt aufgrund ihrer Bedenken gegen Silikon das Emaillieren des Omnia. Falls uns der Omnia nach den ersten Tests zusagt, werden wir uns das auf alle Fälle überlegen!

Rezepte für den Omnia-Backofen

Benötigt der Omnia-Backofen spezielle Rezepte? Nun, eigentlich nicht. Laut Hersteller ist der Omnia als ganz normaler Ofen zu betrachten, in dem man alles zubereiten kann, was man auch im normalen Ofen zubereiten kann. Die geringe Größe dürfte dies jedoch einschränken: Der Omnia fasst lediglich 2 Liter.
Wenn die Gebrauchsanweisung nun auch behauptet, man könne mit dem Omnia auch Aufback-Produkte wie Baguettes zubereiten, dann wird es in der Praxis zumindest notwendig sein, die Produkte vorher zu zerkleinern.

Wer dennoch spezielle Omnia-Rezepte ausprobieren möchte, hat einige Optionen:

Fazit

Der Omnia ist ein einfacher Mini-Backofen der preisgünstig erhältlich ist und an jeder Gasflamme betrieben werden kann. Er erweitert die kulinarischen Möglichkeiten in der Wohnmobil-Küche sicherlich, doch wie gut er funktioniert müssen wir erst testen. Ein Artikel diesbezüglich folgt! Mehr Küchenzubehör fürs Wohnmobil findest du übrigens hier.

Letzte Aktualisierung am 23.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?