Kastenwagen-Reisende schätzen zwar die Flexibilität ihrer Fahrzeuge, doch dies geht auch mit einigen Kompromissen einher: Der Stauraum ist weniger großzügig, als bei TI oder VI-Wohnmobilen. Wer Fahrräder mit auf Reisen nehmen möchte, ist daher meist auf den Fahrrad-Transport am Heck des Kastenwagens angewiesen. Fahrradträger für Kastenwagen müssen aber einige Eigenschaften aufweisen, um das Leben im Wohnmobil nicht einzuschränken. Welche Eigenschaften das sind, und welche Fahrradträger für Kastenwagen geeignet sind, erfährst du hier.

Den richtigen Fahrradträger für deinen Kastenwagen finden

Stell dir am besten die folgenden Fragen, um deinen Fahrradträger zu finden:

  • Hast du genügend Platz in der Heckgarage für Fahrräder?
  • Wie viele Fahrräder möchtest du transportieren?
  • Welches Gesamtgewicht haben deine Fahrräder?
  • Erlaubt dein Kastenwagen genügend Zuladung?
  • Wie lang ist dein Fahrzeug? Wie lang wird es mit dem jeweiligen Träger?
  • Kennst du deine zulässigen Achslasten?
  • Sollen die Heckfenster noch zu öffnen sein?
  • Willst du die Hecktüren trotz Beladung öffnen können? Beide Hecktüren?
  • Wie hoch willst du die Räder zum Beladen heben?
  • Willst du außerdem noch einen Anhänger ziehen?
  • Hast du bereits eine Anhängerkupplung?
  • Wie sieht dein Budget aus?

Wenn du die Antworten kennst, kannst du den richtigen Fahrradträger einfacher finden.

Die Herausforderung beim Fahrradträger für Kastenwagen

Anders als in TI/VI steht eine etwaige Heckgarage meist nur dann vollständig zur Verfügung, wenn das Heck-Bett nicht benötigt wird. Ein Transport im Inneren ist daher nur temporär möglich, nicht aber bei ausgedehnten Roadtrips.

Insbesondere aber haben Kastenwagen Hecktüren. Wer einen x-beliebigen Fahrradträger aus dem PKW-Bereich auf den Kastenwagen montiert, handelt sich wahrscheinlich folgende Probleme ein:

  • Die Fenster in den Hecktüren gehen nicht mehr auf
  • Die Hecktüren gehen nicht mehr auf

Eventuell kannst du die Fenster verkraften, wenn du nicht im Hochsommer unterwegs bist, und noch andere Belüftungsmöglichkeiten im Bus hast. Die Hecktüren stellen beim Kastenwagen aber fast immer den primären Zugang zum Stauraum unterm Bett dar.

Am Zielort die Räder abladen um an den Stauraum zu gelangen?

Wer primär Campingplatzurlaube macht, und von zuhause direkt zum Ziel reist, kann auf spezielle Fahrradträger für Kastenwagen verzichten. Bedenke aber, dass es viele Situationen gibt, wo man einfach spontan für ein paar kurze Handgriffe Zugang zum Stauraum benötigt. Z.B.:

Freisteher haben die Option, zuerst mal abzuladen, ohnehin nicht.

Welche Fahrradträger-Systeme für Kastenwagen gibt es?

Grundsätzlich können wir bei Fahrradträgern für Kastenwagen nach zwei Gesichtspunkten unterscheiden:

  1. Wo der Fahrradträger befestigt wird
  2. Wie der Fahrradträger es ermöglicht, die Hecktüren zu öffnen

Montage des Fahrradträgers

Für den Kastenwagen kommen folgende Systeme in Frage:

  • Montage direkt an den Hecktüren des Kastenwagens
  • Fahrradträger für die Anhängerkupplung (AHK)
  • Träger-Lösungen, die am Rahmen des Kastenwagens montiert werden
  • Fahrrad-Anhänger

Die Anhänger-Lösung klammern wir hier aus. Wer die Flexibilität eines Kastenwagens sucht, möchte sich in den seltensten Fällen mit einem Anhänger einschränken. (Dann wäre vielleicht doch eher ein Wohnwagen die passendste Lösung. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel)

Mechanismus für Zugang zur Hecktür

Um die oben genannten Probleme beim Öffnen der Kastenwagen-Hecktüren zu vermeiden, können die Fahrradträger für Kastenwagen nicht einfach starr hinter den Hecktüren sitzen. Daher bieten spezielle Kastenwagen-Fahrradträger ausgeklügelte Systeme, um die Träger bei Bedarf aus dem Schwenkbereich der Hecktüren zu bewegen.

Wir können nach dem Mechanismus unterscheiden:

  • Schwenkbar, sodass die Hecktüren freigegeben werden.
  • Nach links und/oder rechts oder nach hinten verschiebbar
  • Oder nach hinten kippbar

Befestigung und Mechanismus und Preis der Fahrradträger

Wir führen bei den jeweiligen Trägern unten außer dem Preis, des Eigengewichts und der Zuladung außerdem noch die Tiefe auf. Diese erlaubt dir einzuschätzen, um wieviel sich dein Fahrzeug durch den Radträger verlängert. Die folgende Tabelle verschafft dir den Gesamtüberblick über die erhältlichen Systeme:

MontageMechanismusPreisGewichtTiefeTraglast
AgitoChassisSchwenkAb 1.600Ab 60kg-Ab 80kg
BusbikerChassisSchwenkAb €1.35059kg-80kg
LineppeChassisAusziehbarN.b.N.b.N.b.N.b.
Weih-TecChassisAusziehbarAb €1.30030kg65cm70kg
FiammaTürFix auf TürAb €2509kg60cm60kg
EurocarryTürFix auf TürAb €35013.7kg50cm40kg
ThuleTürFix auf TürAb €45010kg53cm35cm
AteraAHKAusziehbar/KippbarAb €44014.4kg72cm45kg
VeloboyGarageRollenN.b.N.b.N.b.N.b.
Fiamma SlideGarageAusziehbarN.b.N.b.N.b.N.b.
Thule VeloGarageAusziehbarN.b.N.b.N.b.N.b.

Fahrradträger an den Kastenwagen-Hecktüren

Diese Fahrradträger werden an einer der geteilten Kastenwagen-Hecktüren befestigt. Die Befestigung erfolgt durch ein Klemm-System, das eventuell durch Schrauben oder Kleben noch verstärkt wird.

Die Türen können auch bei beladenem Fahrradträger meist geöffnet werden (Ausnahmen sind möglich, siehe unten). Durch die starre Montage an der Hecktür schwenkt der Träger inkl. Beladung weg, wenn die Tür geöffnet wird. Das Öffnen der Hecktür muss dabei aber sehr vorsichtig erfolgen:

  • Sobald eine Hecktür geöffnet ist, hängt das gesamte Gewicht von Rädern und Träger (30-50kg) auf zwei Türscharnieren.
  • Beim Öffnen und Schließen musst du darauf achten, dich rechtzeitig wegzuducken. Von einer Fahrradträger-Schiene am Hinterkopf getroffen zu werden, tut weh!

Im Internet finden sich einige Berichte über verbogene Türbleche bei der Verwendung eines solchen Fahrradträgers. Dies könnte jedoch auch an unsachgemäßer Montage liegen. Wir selbst waren damit 5 Jahre problemlos unterwegs.

Meist können die Heckfenster beidseitig nicht mehr geöffnet werden.

Vorteile dieser Trägerkategorie:

  • Der günstige Preis, sowie
  • die Befestigung der Fahrräder möglichst nah am Fahrzeug (günstig für die Achslast).

Eurocarry

Eurocarry Radträger

  • Tiefe: 50cm
  • Gewicht: 13,7kg
  • Zuladung: 40kg
  • Preis: ab ca. € 350

Der Eurocarry-Träger wird von Kastenwagen-Händlern gerne mit Neufahrzeugen mitverkauft. Meist in der gewöhnlichen Variante ohne Beleuchtungsleiste. Bei dieser müssen die Fahrräder hoch oben montiert werden, um die Beleuchtung des Kastenwagens nicht zu verdecken. Das bedeutet, die Fahrräder für die Montage in eine Höhe von 1m50 zu wuchten, und dort dann zu befestigen.

Eine Version für tiefe Montage (1m) existiert, die dann allerdings eine Beleuchtungsleiste und Kennzeichenhalterung benötigt.

Achtung: Laut Leserkommentar zu diesem Artikel erlaubt Eurocarry das Öffnen der Türen in beladenem Zustand nicht mehr. Wir haben recherchiert, und tatsächlich findet sich ein entsprechender Hinweis in der Montageanweisung für das Modell 67500 (Ducato ab Bj. 2006). Das schränkt den Nutzwert natürlich eklatant ein. (Sollte die Montageanweisung nicht abrufbar sein, hat Eurocarry wiedermal den Link verändert. Das geschieht leider regelmäßig, und wir bitte um entsprechende Hinweise!)

Bei unserem Modell (Peugeot Boxer Bj. 2001) war das noch kein Problem (in der entsprechenden Montageanweisung des Modells 34430 gibt es keine Warnung diesbezüglich). Auch viele Besitzer neuerer Ducato-Modelle scheinen diese Einschränkung allerdings nicht zu kennen, und wir wissen nicht, seit wann es diesen Hinweis gibt. Diese dürfte allerdings eine Reaktion auf die immer wieder berichteten Probleme mit verzogenem Türblech sein.

Modelle für andere Fahrzeugtypen (z.B. 34550 für Ford Transit oder Renault Master) scheinen nicht betroffen zu sein.

EuroCarry Fahrradträger für Ducato Jumper Boxer
EuroCarry Fahrradträger ab Modelljahr 2000 Ford Transit
EuroCarry Fahrradträger Sprinter Crafter ab 2006
EuroCarry Fahrradträger für Master Movano ab 2000

Fiamma

  • Tiefe: 60cm
  • Gewicht: 9kg
  • Zuladung: 60kg
  • Preis: Ab ca. € 250

Der Fiamma-Träger ähnelt der Eurocarry-Lösung sehr. Für verschiedene Fahrzeugtypen erhältlich.

Fiamma Carry-Bike 200 DJ Ducato bis 2006/06
  • für
  • Fiat Ducato bis 06/2006 | Peupeot Boxer bis 2006 | Citroen Jumper bis 2006 | Mercedes Sprinter bis 06/2006
  • Ford Transit ab 2000
  • Maße
  • 128 x 120 x 43 cm

Thule Elite Van XT

Auch von Thule gibt es einen Fahrradträger für Kastenwagen, der an der Hecktür befestigt wird. Herausragendes Feature dieses Trägers ist, dass er bei Nichtgebrauch abgenommen werden kann. Dann verbleiben nur die beiden Klemmschienen an der Tür.

  • Tiefe: 53cm
  • Gewicht: 10kg
  • Zuladung: 35kg
  • Preis: Ab ca. € 450
Thule Fahrradträger Elite Van XT, Träger für Ducato, Jumper, Boxer ab Baujahr 2007, 2 Fahrräder bis max 35 kg
  • Max Gewicht Fahrrad 19 kg
  • Tragkraft max 35 kg
  • Ausstattung: Ducato, Jumper, Boxer ab Baujahr 2007
  • Montage auf der Rückseite des Van´s
  • Schnelle und einfache Montage des Fahrradträgers ohne Bohren

Fahrräder für die Anhängerkupplung am Kastenwagen

Wer eine Anhängerkupplung am Kastenwagen hat, kann auch dort einen Fahrradträger aufsetzen. Gewöhnliche Träger für PKW eignen sich aber nur bedingt:

  • Einerseits musst du erst sicherstellen, dass sie den Vorschriften entsprechen. (Abstand Fahrzeug-Seite zu Radträger)
  • Andererseits blockieren PKW-Träger die Kastenwagen-Hecktüren

Es gibt daher auch für die Anhängerkupplung spezielle Kastenwagen-Fahrradträger. Diese haben unbestreitbare Vorteile:

  • Sie sind abnehmbar, daher ist dein Fahrzeug nicht nutzlos verlängert, wenn du keine Räder transportieren willst. Gegebenenfalls kannst du sogar die Preise für Fähr-Überfahrten verringern, wenn du für die Dauer der Überfahrt deine Räder in der Heckgarage platzierst  (da du nicht im Fahrzeug bist, hast du den Platz evtl. zur Verfügung).
  • Es handelt sich um relativ günstige Träger, sofern eine Anhängerkupplung ohnehin vorhanden ist. (Musst du eine solche erst montieren, und benötigst sie nur für den Fahrradträger, so relativiert sich der Preisvorteil wieder)

Ein Träger für die Anhängerkupplung hat aber auch Nachteile:

  • Er verlängert das Fahrzeug teilweise beträchtlich (Auswirkung auf die Achslast beachten – Hebelwirkung!)
  • Anhängerkupplung erforderlich
  • Eventuell nicht dauerhaft stabil (lt. Internet-Berichten)
  • Nur wenige Modelle erlauben das Öffnen der Hecktüren

Atera Strada DL 3

Beim Atera Strada DL3 kannst du den Träger im beladenen Zustand ausziehen (in Kastenwagen-Längsachse nach hinten) und anschließend kippen. So wird der Weg für die Hecktüren freigegeben, und du kannst diese öffnen. Achte aber darauf, dass du eine passende, niedrige Anhängerkupplung verbaust. Es empfiehlt sich daher, damit eine Werkstatt zu betrauen, die damit Erfahrung hat.

Du musst zwingend die Version für drei Räder nehmen, bei der Version für zwei Räder öffnen die Hecktüren nicht.

  • Tiefe: 72cmwerb
  • Traglast: 45kg
  • Gewicht: 14,.4kg
  • Preis: Ab ca. € 440
Sale
Atera 022601 Fahrradträger Strada DL 3 - Kupplungsträger
  • zuverlässiger Heckträger aus Stahl / Aluminium für 3 Fahrräder, erweiterbar bis 4 Fahrräder, für leichte E-Bikes geeignet
  • Träger mit nur 14,5 kg Gewicht, Zuladung bis 45 kg
  • sehr weit ausziehbarer, leichtgängiger Rollenauszug, Zugang zum Kofferraum auch mit montierten Fahrrädern einfach möglich
  • Fahrradschutz durch Atera "Wheel Protection Radschalen" und Atera "Frame Protection Greifarme"
  • einfache und sekundenschnelle Montage mittels Schnellspannverschluss auf jeder gängigen Anhängerkupplung. Träger komplett vormontiert und direkt einsatzbereit

Fahrradträger für die Montage am Kastenwagen-Rahmen

Diese Fahrradträger werden am Rahmen montiert. Sie können im Stillstand weggeschwenkt oder -gezogen werden, sodass die Türen frei zugänglich sind.

Die Vorteile der Rahmen-Montage:

  • Stabil
  • keine Belastung der Hecktüren
  • Hohe Traglast
  • Teilweise abnehmbar/klappbar zur Verringerung der Fahrzeuglänge bei Nicht-Benutzung

Ein Träger für die Anhängerkupplung hat aber auch Nachteile:

  • Verlängerung des Fahrzeugs(Auswirkung auf die Achslast beachten – Hebelwirkung!)
  • Teure Systeme
  • Heckfenster werden ggf. blockiert. (je nachdem, wie nahe du die Räder am Fahrzeug montierst)

Die Kosten für diese Systeme sind durchwegs hoch (weit über tausend Euro), d.h. du solltest dir sicher sein, dass dies die richtige Lösung für dich ist. Ein Zusatznutzen kann daraus entstehen, dass auch die Befestigung von Heckboxen auf diesen Trägern möglich ist.

Weih-Tec Slide Move DS-200

Intelligent konstruiert ist der Slide Move DS-200 von Weih-Tec. Bei voller Beladung auf beide Seiten verschiebbar, erlaubt er dir, abwechselnd beide Hecktüren zu öffnen.

  • Tiefe: 65cm.
  • Traglast: 70kg
  • Gewicht: 30kg
  • Preis: Ab €1.300

Als Version Slide Move DS-250 ist der Träger auch für eBikes geeignet.

Weih-Tec / Eurocarry Slide 170 (Motorradträger)

Willst du vielleicht auch ein Motorrad transportieren, ist es sinnvoll, an eine Motorrad-Bühne zu denken. Auf dem Slide 170 lassen sich alternativ auch bis zu 4 Fahrräder transportieren. Verschiebbar ist der Slide 170 immerhin nach links.

Doch Achtung: Die enorme Traglast von 170kg bedeutet noch nicht, dass du auch deine Achsen korrekt belastest! Unbedingt berechnen!

  • Tiefe: 55cm.
  • Traglast: 170kg
  • Gewicht: 65kg
  • Preis: Ab ca. €1.600

Sawiko Agito Top

  • Tiefe: –
  • Traglast: 80kg
  • Gewicht: 60kg
  • Preis: Ab ca. €1.600 (2 Räder)

Der Sawiko Agito Top ist ein schwenkbarer Fahrradträger speziell für Kastenwagen. Am Stellplatz kannst du den Gesamten Träger inkl. Beladung bequem zur Seite schwenken, und du hast uneingeschränkten Zugang zu deiner Heckgarage. Zudem lässt sich der Agito Top bei Nichtgebrauch hochklappen, sodass er das Fahrzeug kaum verlängert.

Sawiko Agito 120/150

Ähnlich dem Agito Top bieten diese Träger genügend Zuladung für ein Motorrad und/oder mehrere Fahrräder. Die Funktionsweise ist dabei dieselbe wie beim Agito Top.

Sawiko Agito Futuro E-Lift

Sawiko Fahrradtraeger

Du möchtest mehr Bodenfreiheit, zusätzlich zum Fahrradträger noch einen Anhänger ziehen? Dann solltest du dir den aufwändig konstruierten Agito Futuro E-Lift ansehen. Du möchtest die Fahrräder nicht soweit nach oben heben? Kein Problem, der Agito Futuro E-Lift hilft dir mit einer elektrischen Absenkung.

  • Preis: Ab ca. €2.000
  • Nutzlast: 60kg
  • Gewicht: 60kg

Nachteil: Die Heckfenster lassen sich beim Futuro aufgrund der erhöhten Befestigung wahrscheinlich nicht mehr öffnen.

Busbiker-Fahrradträger

Der holländische Geheimtipp! Schwenkt zur Seite (benötigt dafür im Gegensatz zum Agito Top aber kein Stützrad), und ist außerdem klappbar. Der Busbiker trägt bis zu 4 Fahrräder. Für € 250 Aufpreis bekommst du außerdem eine abnehmbare Anhängerkupplung.

  • Preis: Ab €1.350
  • Nutzlast: 80kg
  • Gewicht: 59kg

Lineppe Cavus

Der Lineppe Cavus wird nicht geschwenkt, sondern ausgezogen. In der hintersten Position können dann die Hecktüren geöffnet werden. Der Träger ist neu und Informationen sind spärlich verfügbar.

Hier steht er auf der CMT18:

Lineppe Cavus

Liberco Soccoro A500

Auf der CMT18 konnte ich den Liberco Soccoro unter die Lupe nehmen. Auch hier gibt es einen Ausziehmechanismus: Die gesamte Bühne wird nach hinten ausgezogen, sodass die Kastenwagentüren dann geöffnet werden können. Trägt 130kg, und ist somit gleichermaßen für Motorräder als auch für Fahrräder geeignet.

Liberco Socorro A500

Buck Ideen Heckträger

Direkt vom Entwickler des Trägers, Roman Buck, bekam ich auf der CMT das Trägersystem von Buck-ideen.com präsentiert. Das besondere dieses Trägers ist das kombinierte Schieb-/Schwenk-System: Zuerst schiebt man den Träger samt Beladung nach rechts weg, um ihn anschließend auch noch wegschwenken zu können. Dadurch kann man die Hecktüren problemlos öffnen. Anders als bei Weih-Tec muss man auch nicht abwechselnd die eine, dann die andere Türe öffnen.

Buck Ideen Fahrradträger Buck Ideen Fahrradträger

Der Träger verträgt mit einer Traglast von 150kg bis zu 6 Fahrräder oder ein leichteres Motorrad. Selbst wiegt er 50kg. Dass er mit schwerer Beladung dennoch schenkbar bleibt, ist ein Alleinstellungsmerkmal. All diese Vorzüge haben natürlich auch ihren Preis, der nochmals eine Stufe über z.B. Sawiko liegt.

Fahrräder in der Garage transportieren

Wer eine große Heckgarage im Kastenwagen hat, kann sich auch überlegen, die Räder im Inneren zu transportieren. Das hat durchaus Vorteile:

  • Die Räder sind weiter vorne, was besser für die Achslast der Hinterachse und der Gesamtverteilung der Beladung ist.
  • Deine Räder bleiben sauber
  • Die Räder sind besser diebstahlgeschützt als draußen am Fahrzeug

Am Zielort müssen die meisten Kastenwagenfahrer allerdings ausladen, um dann ihr Bett benutzen zu können. Ausnahmen bilden hier Kastenwägen mit Hubbett hinten (Pössl/Globecar revolution, Knaus Boxlife, …). Wer die Räder für die Nachtruhe ausladen muss, kann diese Lösung also nur für Campingplatzurlaube wählen.

Veloboy

Produkte wie der Veloboy erlauben dir, deine Räder einfacher aus und einzuladen. Du vermeidest damit, das schöne Interieur deines Kawas zu zerkratzen.

Veloboy-Bestandteile sind auch einzeln erhältlich. Das dürfte für Bastler interessant sein, die sich z.B. mittels Gabelhalterung ihr eigenes System in die Heckgarage zimmern wollen.

Großer Vorteil des Veloboys ist, dass du ihn (v.a. in der Variante mit dem Teleskop-Standfuß) außerhalb des Kastenwagens beladen kannst, und dann beide Räder gemeinsam in den Innenraum rollst. Zudem musst du nichts dauerhaft im Laderaum installieren.

Du musst deine Räder aber unbedingt zusätzlich sichern, z.B. mit Spanngurten.

Radfazz

Radträger Radfazz

Auf der CMT 2018 war am Dethleffs-Stand der „Radfazz“ ausgestellt, ein Trägersystem für Wohnmobil-Heckgaragen. Hier werden fahrzeugspezifische Schienen in der Heckgarage montiert, auf die Schiene kommt dann eine Radnabenbefestigung. Der Vorteil dieser Lösung gegenüber z.B. dem Veloboy ist, dass durch die fixe Montage der Schienen auf eine separate Ladungssicherung verzichtet werden kann.

Wie beim Veloboy sind auch hier Gabelhalterungen und Schienen separat erhältlich, sodass man sich auch ein individuelles System konstruieren kann.

Radfazz einbauen

Hier findest du den Bericht zum Einbau des Radfazz in unseren Kastenwagen.

Fiamma Garage Slide Pro

Auch Fiamma hat einen ausziehbaren Fahrradträger für die Heckgarage im Angebot. Laut Erfahrungsberichten sind die Schienen allerdings so eng aneinander, dass Lack-Abplatzer an den Fahrrädern möglich sind, wenn man die Räder nicht zusätzlich schützt.

  • Preis: €780
  • Nutzlast: 70kg
  • Eigengewicht: 20kg
Fiamma Garage Slide Pro Bike
  • Hersteller-Nr.
  • 04822-04-
  • Packmaß
  • 147 x 9 x 33 cm
  • Gewicht

Thule Velo Slide

Thule Veloslide Radträger

Der Thule Velo Slide ist auf 1.5m ausziehbar, und erleichtert so das Beladen der Heckgarage. Er ist zudem sehr niedrig, und verschwendet somit kaum Platz. Leider ist er so neu, dass er noch nicht erhältlich zu sein scheint.

  • Preis: €360
  • Nutzlast: 50kg
  • Eigengewicht: 10kg

BikeInside

Ebenfalls sehr interessant ist das Bikeinside-System. Ein verstellbarer Grundträger wird hier im Laderaum einfach verspannt, seine gummierten Endstücke bieten halt an den Seitenwänden oder Kästchen. Es ist keine dauerhafte Montage erforderlich. Auf dem Grundträger werden dann Gabelhalter montiert. Auch bei diesem System sind die Einzelteile separat erhältlich, und können zur Eigenlösung kombiniert werden.

BikeInside Komplettset Xshort 0,8 - 1,15m, 2032
BikeInside Komplettset Standard 1,2 - 1,75m, 2030

EasyIn

Das EasyIn-Sytem funktioniert ähnlich wie BikeInside: Ein Grundträger wird werkzeuglos im Laderaum verspannt. Darauf kommen Gabelhalter auf einem Schienensystem. Ein großer Vorteil gegenüber BikeInside ist die versetzte Montage der Gabelhalter auf einem Schienensystem: So kommen sich die Fahrradlenker nicht in die Quere.

EasyIn - Fahrradträger
EasyIn Basic - Fahrradträger 1 bis 4 Fahrräder
EasyIn - Gabelhalter

Delta Bike Hitch

Selbermacher, die einfach einen Gabelhalter in den Laderaum schrauben wollen, können z.B. auf den Delta Bike Hitch zurückgreifen. Eine Version für Steckachsen ist ebenfalls erhältlich.

Sale Delta Zubehör Bike Hitch, 1930

HTS-System

Und da wäre dann noch das HTS-System.
Für uns sieht die Holzplatte als Grundträger zu sehr nach Bastellösung aus. Zudem scheint der Träger dann insgesamt sehr hoch zu bauen.

Achslasten berücksichtigen und berechnen!

Wenn du ein Trägersystem installieren möchtest, musst du zuerst natürlich sicherstellen, dass die Summe aus

  • Gewicht des Trägers
  • dem Gewicht der diversen Befestigungsteile sowie
  • Gewicht der Fahrräder

nicht die verbleibende, mögliche Zuladung deines Kastenwagens übersteigt.

Je weiter hinter der Hinterachse du deinen Fahrradträger montierst, desto länger wird auch der Hebel, und umso mehr musst du auch über die Belastung der Achsen nachdenken! 100 Kilogramm nahe am Fahrzeug montiert haben weniger Einfluss auf die Achslasten, wie dieselben 100 Kilogramm in 2m Abstand montiert. Wenn Kräfte an einem Hebel hinter dem Fahrzeug wirken passieren zwei Dinge:

  • Die Hinterachse wird verstärkt belastet
  • Die Vorderachse wird im gleichen Maße entlastet

Beides ist nicht ideal. Erstens kannst du damit die Belastungsgrenze der Hinterachse erreichen. Zweitens kann eine zu stark entlastete Vorderachse zu verminderter Traktion und damit zu unsicherem Fahrverhalten führen.

Für das Einschätzen der Belastung benötigst du folgende Maße:

  • A = Abstand der Beladung von der Hinterachse
  • R= Radstand
  • L = Ladungsgewicht

Anschließend kannst du folgende Formel verwenden:

Formel: (A+R) / R * L

Beispiel:

  • Radstand 4 Meter (z.B. Ducato 6m36)
  • 1m Überhang, daran kommt ein Träger für die Anhängerkupplung, der das Auto nochmal um 50cm verlängert.
    • A = 1m50
  • Radträger mit 50kg, 2 Räder mit insgesamt 30kg = 80kg.

(1.5+4)/4*80 = 110

D.h. in diesem Fall wirken die 80kg Beladung mit 110kg auf die Hinterachse, und entlasten die Vorderachse um 110kg.

Fazit

Für Radfahrer geht’s auch im Kastenwagen nicht ohne Räder. Wo du diese befestigst, hängt von deinen persönlichen Kriterien ab. Es gibt mittlerweile aber für jeden Bedarf den richtigen Fahrradträger für Kastenwagen. Wichtig ist aber, die Gewichtsthematik nicht auszusparen und vorab sicherzustellen, dass deine Wahl keine negativen Auswirkungen auf sicheres Fahrverhalten hat.

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Keinen Artikel mehr verpassen!

angle-double-right
angle-double-left